weil SOZIALES wirkt!

Über den Trägerverein

Das Katholische Jugendsozialwerk München e.V. wurde 1885 gegründet. Es ist Träger von insgesamt 13 Dienststellen und Einrichtungen mit unterschiedlichen Angeboten in den Bereichen Bildung und Beratung, Betreuung und Begleitung, Förderung und Inklusion, Eingliederung und Integration, Erziehung, Pflege und Versorgung. Insgesamt arbeiten rund 800 Frauen und Männer für das KJSW.

Impressionen

Jugendliche nach Aufnahme von Song
In der Wäscherei
Ausflug mit dem Bus

Wofür wir stehen

Jeder Mensch hat Würde und ist eine unverwechselbare, einzigartige Person. Wir verstehen unsere soziale Arbeit als personale Begegnung aus christlicher Motivation. Zu uns können alle Menschen kommen, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit.

Unsere Zielgruppen

  • Jugendliche (Vormundschaften/Pflegschaften, Offene Jugendarbeit, Ambulante Erziehungshilfen, Jugendwohn- und Gästehäuser)
  • Erwachsene mit geistiger und/oder psychischer Behinderung
  • Seniorinnen und Senioren mit geistiger und/oder psychischer Behinderung

Unsere Angebote in München

Jugendhilfe
  • Freizeitstätte KistE
  • Ambulante Erziehungshilfen München-Moosach
  • Vormundschaften/Pflegschaften
  • Jugendwohn- und Gästehäuser München-Nord und München-Süd (mit Plätzen nach SGB VIII in München-Nord)
Behindertenhilfe
  • Betreuungsverein
  • Monsignore-Bleyer-Haus (Einrichtungen und Dienste für Menschen mit geistiger Behinderung)
  • Haus Maria Linden in Vaterstetten (Wohnheim, Werkstätten und Dienste für psychisch kranke und/oder geistig behinderte Erwachsene)
Seniorenhilfe
  • Monsignore-Bleyer-Haus (München-Pasing)
  • Haus Maria Linden (Vaterstetten bei München)

Kontakt

Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.
Forstenrieder Allee 107
D-81476 München
Telefon 0 89 / 74 51 53 - 0
Fax 0 89 / 74 51 53 - 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!