Weißer Rabe soziale Betriebe und Dienste GmbH

gemeinsam wachsen lernen

Wer wir sind

Die MKE gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII. Unter dem Leitsatz “Hilfe zur Selbsthilfe“ betreibt sie auf der Grundlage des § 19 SGB VIII „Gemeinsame Wohnformen für Mütter/Väter und Kinder“ eine stationäre Einrichtung für Alleinerziehende mit ihren Kindern.

Leitbild

Unabhängig von Weltanschauung, Nationalität und Kultur verpflichtet sich die MKE gGmbH den Menschenrechten und strebt soziale Gerechtigkeit an. Sie setzt sich für die respektvolle Behandlung und Selbstbestimmung der Beteiligten ein, orientiert sich an deren Zielen und baut auf ihren Ressourcen auf. Mitgestaltung und Partizipation, Erfahrungslernen und Ressourcenorientierung sind grundlegendes Selbstverständnis der Arbeit der MKE gGmbH. Zur Beteiligung wird auf allen Ebenen unseres Unternehmens eingeladen und ermutigt. Wir setzen uns für Gewaltlosigkeit in der Erziehung, in der Familie und in der Gesellschaft ein. Wir profitieren von unserer Unterschiedlichkeit.
Kleines Kind hält sich an Hosenbein fest

Unsere Zielgruppen

Die MKE gGmbH engagiert sich für Kinder sowie Jugendliche, Schwangere und Familien. Vor allem Alleinerziehende werden auf ihrem Weg in die Selbständigkeit mit besonderem Blick auf ihre Rolle als Eltern unterstützt.

Unser Angebot

Wir führen eine Mutter/Vater-Kind-Einrichtung (MKE) im Bereich des Betreuten Einzelwohnens. Die Leistung umfasst stationäre sozialpädagogische Hilfen für Mütter/Väter und deren Kinder unter Einbeziehung von Gruppenarbeit sowie Eltern- und Familienarbeit.
Die MKE bietet einen strukturierten Rahmen, der den Müttern und Vätern hilft, den vielfältigen Anforderungen des Mutter-/Vater-Seins hinsichtlich persönlicher Bedürfnislagen, Kindeswohl, Alltagsorganisation und gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht zu werden. Langfristige Perspektiven für ein eigenständiges Leben mit dem Kind sind zu entwickeln. Dies beinhaltet die Befähigung zu einer selbstständigen Lebensführung im eigenen Wohnraum innerhalb der gesellschaftlichen Realität und die Klärung von Zukunftsperspektiven hinsichtlich Schule und Beruf. Während der Maßnahme sollen die Mütter/Väter eine schulische oder berufliche Qualifizierung/Ausbildung beginnen bzw. fortführen oder eine Berufstätigkeit aufnehmen. Die altersgerechte Entwicklung, die Förderung und die Erziehung der Kinder sowie eine gefestigte Mutter/Vater-Kind-Bindung liegt der MKE besonders am Herzen.

Kontakt und Postanschrift

MKE Gemeinnützige Gesellschaft für Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen mbH 
Maistraße 49
D-80337 München
Telefon 089 - 89 05 716-10
Fax 089 - 89 057 16-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!